11.05.2020

PTV Group liefert Verkehrsmanagement-Technologie für das nachhaltige Verkehrsprogramm der britischen Stadt York

Echtzeit-Verkehrsmanagement wird mit PTV-Software verbessert

Karlsruhe/York 11. Mai 2020. Erstmals in Großbritannien entsteht mit Hilfe der PTV Software zur vorausschauenden Verkehrsplanung in York ein stadtweites Verkehrsmodell. Im Zuge des „Smarter Travel Evolution Programme – STEP“ hat es sich die Stadt zum Ziel gesetzt, Staus, Emissionen und Fahrzeiten zu reduzieren, die Zuverlässigkeit des Verkehrsnetzes und öffentliche Räume zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Hauptpartner zur Umsetzung des Projekts, das von der Regierung unterstützt wird, ist die Beratungsfirma Wood.

Wie viele Städte leidet das bei Touristen beliebte York unter Verkehrsstaus, Umweltverschmutzung und Zugangsproblemen und wendet sich daher Innovationen und Spitzentechnologien zu, um das Leben und Wohlergehen ihrer Bürger*innen zu verbessern. 

Das beauftragte Projektteam wird die Mission der Stadt unterstützen, indem es ein digitales Live-Modell des Verkehrsnetzes von York entwickelt und bereitstellt, das dynamisch mit einer Vielzahl von Echtzeit-Daten gespeist wird. Neben der Optimierung des Verkehrs durch das Live-System wird ein strategisches Modell aufgebaut, das Informationen zur langfristigen Entscheidungsfindung liefert. Damit werden beispielsweise Entscheidungen zum Nahverkehrsplan, zur Entwicklungsplanung und zum Einsatz von Geschäftsmodellen unterstützt.

Die Projektleitung hat Wood inne, die mit Relative Gap, einer Beratungsfirma für strategische Verkehrsmodelle und mit der PTV Group als Expertin für multimodale Verkehrsplanungssoftware zusammenarbeitet. Gemeinsames Ziel ist es, erstmals im Vereinigten Königreich stadtweit eine Software zur vorausschauenden Modellierung einzusetzen, Strategien in einer virtuellen Umgebung zu testen und mehrere Szenarien gleichzeitig auszuführen. Das Echtzeitmodell wird auch Vorhersagen der Wirkung auf geplante und ungeplante Ereignisse unter Verwendung von dynamischen und historischen Verkehrsdaten liefern, so dass die bestmögliche Strategie schnell und effizient umgesetzt werden kann.

Devrim Kara, Direktor von PTV UK sagt: „Es ist schön, dass der Stadtrat von York in die strategische Modellierung und in die Prognosefähigkeit mit unserer bewährten PTV-Software investiert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Wood-Projektteam in diesem spannenden und innovativen Vorhaben.“

Joe Sczurko, CEO des Geschäftsbereichs Technical Consulting Solutions von Wood, erläutert: „Dieses hochmoderne Programm wird York helfen, einen Verkehrsplan zu erstellen, der das Leben ihrer Bürger*innen verbessert und dazu beiträgt, die städtische Umwelt zu schützen.“

Stadtrat James Gilchrist, stellvertretender Direktor für Verkehr, Autobahnen und Umwelt, ergänzt: „Diese neuen strategischen und Echtzeit-Modelle werden das langfristige Verkehrsprogramm der Stadt York unterstützen und fundiertere und solidere Geschäftsmodelle für die Umsetzung künftiger Projekte in Übereinstimmung mit den Leitlinien der Verkehrsanalyse liefern. Durch modernste Echtzeittechnologie werden wir in der Lage sein, Verkehrsvorhersagen bis zu sechzig Minuten in die Zukunft durchzuführen. Diese Erkenntnisse werden eine intelligentere Entscheidungsfindung im Verkehrswesen, optimierte Ampelpläne und bessere Reisehinweise für Verkehrsteilnehmer in der historischen Stadt möglich machen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Wood und PTV bei der Umsetzung dieses ehrgeizigen Projekts.“

 

3.521 Zeichen. Wir freuen uns über jeden Beleg der Veröffentlichung.


PTV Group. Empowering mobility.

Die PTV Group bietet Software und Beratung, um Mobilität und Transport zukunftsfähig zu gestalten. Ihre marktführende Software für das intelligente Verkehrsmanagement und für die Optimierung von Transporten hilft Entscheider*innen aus Politik, Städten, Industrie und Handel dabei, Zeit und Geld zu sparen, Straßen sicherer zu machen und die Umwelt zu schonen. Die PTV zeigt schon heute mit Simulationen, wie die Mobilität von morgen mit all ihren Ökosystemen und Dimensionen realisiert werden kann. Von strategischer Verkehrsplanung bis zur Mikromobilität für die letzten Meile.

Das Unternehmen wurde 1979 gegründet. Heute arbeiten weltweit rund 900 Mitarbeiter*innen an zukunftsweisenden Lösungen – damit Mobilität und Transport smarter und umweltbewusster werden.

Zurück zur Übersicht

Contact

Unternehmenskommunikation
Kristina Stifter
Head of Global Communications

Phone:+49 721-9651-565
E-Mail:kristina.stifter@ptvgroup.com


Verkehrsmanagement-Technologie von PTV unterstützt das Smart Travel Programm der britischen Stadt York.

Download: